Der MAN TGE eines Tauchbetriebs bekommt eine neue Fahrzeugeinrichtung

Für den Tauchbetrieb Kirchgäßner in Kranenburg haben wir einen MAN TGE mit einer bott vario3 Fahrzeugeinrichtung ausgebaut. Der Tauch­betrieb hat bereits seit mehr als 25 Jahren vielseitige Einsätze im Unter­wasser-Sektor. Spezialisiert hat sich der Betrieb von Ernst Quednau, Inhaber des Tauchbetriebs, auf jegliche Arten von Un­ter­­wasserarbeiten. Zu den Leis­tungen gehören unter anderem Schleusen- und Wehr­arbeiten, Schiffsinspektionen, Bautaucherei oder auch Bergungen.

 

So Speziell der Sektor ist, in dem der Tauchbetrieb tätig ist, so charak­teristisch waren auch die Anfor­derungen an die Fahrzeug­einrichtung. Die Besonder­heiten bei diesem Ausbau sind der versiegelte Gum­miboden und die ­individu­ellen Maße. Diese waren bei der Planung die größte Heraus­forderung. Unsere Exper­ten entwickelten nach intensiven Ge­sprächen mit dem Kunden gemeinsam eine kundenspezifische Einrich­tung für den MAN TGE. Alle Wünsche konnten umge­setzt werden. Sämt­liches Arbeits­material sowie die Taucher­ausrüstung sind im Fahr­zeug sicher verstaut und stets griffbereit unter­gebracht.

 

Im Fahrzeug wurden stabile perfo Lochplatten als Verkleidung eingebaut. So kann benötigtes Material auch an den Wänden angebracht und der Innenraum dadurch optimal genutzt werden. Alu-Airline Schienen finden sich an unter­schied­­lichen Stellen wieder, damit die Ladung während des Transports vor­schriftsgemäß gesichert ist. Für den Boden haben wir die Boden­platte gummiert und versiegelt verbaut. In den Seiten­wandregalen können unsere Systainer³ Koffer­systeme, bottBoxen und Euroboxen platz­sparend deponiert werden. Darüber hinaus bietet der MAN auch noch Platz für eine Arbeitsfläche, die als Abla­ge oder auch als mobiler Arbeitsplatz ver­wen­det werden kann. Direkt darüber ist an der Innenwandverkleidung des Transportes ein Monitor ange­bracht.

Eine Fahrzeugeinrichtung für einen Taucher­betrieb zu planen war eine Heraus­forderung. Der Kunde hatte viele Anfor­derungen und Sonder­wünsche. Am Ende wurde es eine rundum gelungene Fahrzeug­einrichtung und der Kunde freut sich über seinen Ausbau.

Frank Werner, Technischer Verkaufsberater, Bott GmbH & Co. KG

Stehen auch Sie gerade vor der Planung einer neuen Fahrzeugeinrichtung und benötigen dabei Unterstützung?
Sprechen Sie uns an! 
Gemeinsam finden wir für Ihr Fahrzeug den optimalen Ausbau.

Bildergalerie:

Kontaktbanner