Ihre Experten in der Ober­flächen­technik

Um eine durchgängig hohe Qualität gewährleisten zu können, verwenden wir ausschließlich umweltschonende, wirtschaftliche und hochfunktionelle Pulver renommierter Hersteller. Natürlich verarbeiten wir auch vom Kunden vorgeschriebene Pulver. Bitte beachten Sie, dass für die Aufhängung der Teile eine passende Bohrung benötigt wird. Wir erfüllen Ihnen Ihre individuellen Wünsche – wir beraten Sie gerne.

Ihre Vorteile

  • Ein Ansprechpartner / kurze Kommunikationswege
  • Abhol- und Lieferservice
  • Eilauftragservice innerhalb 48 Stunden
  • Warenannahme mit Bauteilkennzeichnung zur eindeutigen Identifizierung
  • Beschichtung von Einzel-/ Musterteilen bis zu Großserien
pulverbeschichtung

Vom Farbpulver zur perfekten Farb- und Schutzschicht

Entfetten und phosphatieren

Die Qualität der Beschichtung von Metalloberflächen ist maßgeblich abhängig von der Vorbehandlung der Werkstückoberfläche. Denn Voraussetzungen für eine ausgezeichnete Lackhaftung sowie einen tiefgreifenden Korrosionsschutz sind die gründliche Entfernung von Verunreinigungen (Ölen, Fetten) und eine intensive Konversionsschicht.

Wir führen in unserem Hause als Standardvorbehandlung eine nass-chemische 4 Zonen Vorbehandlung mit Eisenphosphatierung durch. Diese entspricht den üblichen Korrosionsschutzanforderungen.

Das Abwasser bereiten wir mit einer Vakuumdestillationsanlage auf und führen es zur Anlage zurück. Die Bauteiletrocknung erfolgt mit einem Haftwassertrockner bei etwa 140°C bis 150°C.
Die Vorbehandlungsbäder werden täglich analysiert und die Messwerte dokumentiert.

Einbrennen und abkühlen

Die beschichteten Bauteile werden einige Zeit im indirekt beheizten Einbrennofen je nach Pulverspezifikation bei ca. 190° eingebrannt. Bei der Erwärmung des Bauteils vernetzt sich das Pulver zu einer dauerhaften und dekorativen Oberflächenbeschichtung.

Die Ofentemperatur sowie Temperaturgradienten werden regelmäßig gemessen und dokumentiert.

Beschichtung

Die Pulverbeschichtung erfolgt ganz nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Wir beschichten Ihre Teile nach RAL in verschiedenen Glanzgraden: von Matt über Seidenglanz bis Glänzend sowie in verschiedenen Oberflächenstrukturen: von Glatt, über Feinstruktur bis Struktur.

Sonderpulver und Farben nach RAL Design und NCS sind auf Anfrage möglich.

Verpackung

Freigegebene Teile verpacken wir maßgerecht. Der Versand erfolgt in Wellpappe, Luftpolsterfolie, Stretchfolie oder nach Ihren Vorgaben.

Qualitätssicherung

Unsere Kontrollen und Maßnahmen sichern den Wert Ihres Produktes: Schichtdickenmessung, Gitterschnitt, Archivierung von Chargen- und Rückstellmustern.

Sämtliche Anlagenparameter werden täglich oder in regelmäßigen Abständen kontrolliert und dokumentiert.

Druck- und Montageservice

Auf Wunsch bieten wir Ihnen einen Montageservice an.
Ein Siebdruck auf den beschichteten Bauteilen ist ebenfalls möglich.

Qualität und Standards

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Hohe Stabilität, Robustheit und Langlebigkeit:

Dies sind die Grundsätze von bott. Sie bieten die elementare Basis für die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition. Darüber hinaus sichert bott seine Prozesse in der Produktion und der Logistik durch interne wie externe Richtlinien und Prüfungen.

Zert. Umweltmanagement nach ISO 14001:2009

FAQ

Was ist Pulverbeschichten?

Bei der Pulverbeschichtung reinigen wir die elektrisch leitfähigen Werkstücke (Aluminium, Stahl oder verzinkte Ware) in der Vorbehandlung und tragen einen Korrosionsschutz auf.

Nach der Bauteiltrocknung sprühen wir in der Applikationsanlage den ausgewählten Pulverlack auf das Werkstück.

Pulverlack und Werkstück werden dabei gegenpolig aufgeladen, wodurch das Farbpulver auf dem Bauteil haftet und anschließend im Pulvereinbrennofen eingebrannt wird.

Was kann pulverbeschichtet werden?

  • Grundsätzlich alle Metalle
  • Ausnahmen: Kalt gelötete Metalle, Reinzinkware, Werkstücke mit Zinkspray, Werkstücke mit Silikonrückständen
  • Wichtig: Erwärmung auf 190°C für 30 Minuten – alle Elemente des Werkstücks müssen diesen Temperaturen standhalten

Farbenspektrum und Pulverspezifikation:

  • Farbkarten: Wir realisieren RAL, RAL Design, NCS, Eloxalnachbildungen und Sonderfarben
  • Glanzgrade: Von hochglänzend bis tiefmatt
  • Oberflächenstruktur: Von Glatt bis Feinstruktur / Struktur
  • Effekte: Metallic- und Perlglimmerfarben, Hammerschlageffekte usw.
  • Die Verwendung von Epoxid-, Polyester-, Rilsan- und  Polyurethanpulver ist möglich. Acrylpulverlacke können nicht verwendet werden.
  • Funktionelle Beschichtungen auf Anfrage: Anti-mikrobiell, Anti-Graffiti, hochwetterfest, antistatisch, besonders kratzfest.

Werkstückspektrum

Wir beschichten sowohl Kleinteile als auch Großteile aus Aluminium, verzinktem Stahl und reinem Stahl.

Maximale Bauteilgeometrie
  • Länge 2,5 m
  • Höhe 1,5 m
  • Breite 750 mm
  • Gewicht 60 kg

Ansprechpartner

Alexander Scharer

Teamleiter
Pulverbeschichtung
Telefon +49 (7971) 251-460
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

{chronoforms6}kontakt-pulverbeschichtung{/chronoforms6}