Noch bis morgen, 12. Mai 2017 präsentiert bott auf der RETTmobil 2017 einen Einsatzleitwagen mit auffälliger Licht- und Sondersignaltechnik sowie einer zusätzlichen LED Innenbeleuchtung, die den gesamten Fahrzeuginnenraum hell ausleuchtet. Der bott Servicepartner Wagener Technik GmbH in Kassel integrierte mehrere Arbeitsplätze im Fahrzeug für die Kommunikation und Koordination der Einsatzkräfte.

Teure Akkus und Ladegeräte bewahrt der verso+ Akkuladeschrank allesamt an einem einzigen Ort sicher auf und schützt diese vor Diebstahl. Das lichtgraue Gehäuse und die enzianblauen Flügeltüren des verso+ Akkuladeschranks bestehen aus pulverbeschichtetem Stahl. bott verstärkt und verschweißt die Bauteile für hohe Anforderungen und eine lange Lebensdauer. Die Flügeltüren des verso+ Akkuladeschranks besitzen Sichtfenster aus hochwertigem Makrolon und ein stabiles Drehschloss mit einer 3-Punkt-Verriegelung. Die Lüftungslöcher in den Türen führen die beim Laden der Akkus entstehende Wärme ab.

Der bott Servicepartner 1a Autoservice Knue in Hopsten bei Osnabrück stattete ein Servicefahrzeug für den Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen mit einer bott vario Fahrzeugeinrichtung aus. In diesem Betrieb wird das Fahrzeug bei der Prüfstelle für Straßenbaustoffe und Baugrunduntersuchungen eingesetzt. Eine Technikerin für Verdichtungsversuche setzt den Volkswagen T6 als Laborfahrzeug bei Messungen ein.

Seite 10 von 39

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok