Fahrzeugeinrichtung für
den Lkw mit Kofferaufbau

Aktuell wird ein Iveco-Eurocargo als Fahrzeug für Reparaturen und Ersatz­teile auf einer Baustelle des Bahnprojekts „Stuttgart 21“ eingesetzt. Diesen Lkw haben wir im Auftrag der Swietelsky AG mit einer bott vario3 Fahr­zeug­einrichtung umfangreich ausgestattet.
Die Unternehmensgruppe Swietelsky ist ein international tätiges Bau­unter­nehmen mit Sitz in Linz, Österreich. Das Leistungsspektrum umfasst Hoch- und Tiefbau, Straßen- und Brückenbau, Tunnelbau sowie Bahnbau. Die Firma ist mit­verantwortlich für die Umsetzung der Eisen­bahn-Neu­bau­strecke zwischen Wend­lingen und Ulm im Rahmen des Bahnprojekts zur Neuordnung des Eisenbahn­knotens Stuttgart.

Auf der Baustelle des Projekts befindet sich ein Lkw mit einer Schweiß­maschine im Kofferaufbau. Mithilfe von einem Zwei­wege­fahrwerk werden die Bahn­schie­nen mit einem Schweiß­kopf parallel zueinander zusammen­geschweißt. Bis vor Kur­zem war ein Ford Transit als zu­sätz­liches Fahrzeug für Repa­ra­turen und Ersatz­teile mit vor Ort. Dieser hat platzmäßig nicht mehr gereicht, deshalb wird jetzt der von uns aus­ge­stattete Iveco-Eurocargo dafür verwendet.

Das Highlight im Kofferaufbau ist die robuste Werkbank mit integriertem Schraub­stock und nahe gelegenen Steckdosen. Hier kann mit unter­schied­lichen Maschinen gearbeitet werden. Links und rechts davon stehen zwei große Regal­systeme. Darin befinden sich einige Schwerlastschubladen mit Anti­rutsch­mat­ten. Zudem sind mehrere Systainer³ im Regal untergebracht. Diese ermög­lichen einen schnellen und ergo­nomischen Zugriff auf das Equipment. Außerdem schaffen Bodenfächer mit Aluminium­klappe weiteren und leicht zugänglichen Stauraum.
Dementsprechend sind Spezialwerkzeuge sowie Ersatzteile für Reparaturen selbst bei unwegsamen Straßen sicher an ihrem Platz verstaut. Wichtige Betriebsstoffe für die Wartung wie Öl, Schmierfette und diverse Filter sind geordnet im Nutzfahrzeug untergebracht und schnell wieder zu finden. Inte­grierte Zurrgurte sorgen für die perfekte Ladungs­sicherung. Um auch bei Dunkelheit auf der Baustelle optimal arbeiten zu können, gibt es noch eine entsprechende rundum LED-Beleuchtung.

Wir setzen auf Qualität – diese haben wir bereits durch andere Pro­dukte von bott über die Jahre hinweg erfahren. Deshalb haben wir uns erneut für ein Regalsystem dieser Marke entschieden.

Hannes Gamlinger, Techniker Umbauzüge Swietelsky AG

Sie wollen auch eine individuelle Lösung?
Besondere Anforderungen werden bei uns immer nach Wunsch umgesetzt. Darüber hinaus beraten wir Sie umfangreich und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Bildergalerie:

Kontaktbanner